Mosel

Abfahrt morgens nach Grevenmacher, Metropole der Luxemburger Mosel. Geführte Besichtigung der Kellerei Bernard-Massard, grösste privat geführte Kellerei des Grossherzogtums. Sie erhalten einen Einblick in die Herstellung von Sekt nach dem Verfahren der traditionellen Flaschengärung. Eine Verkostung eines der hauseigenen Sekte schliesst die Besichtigugn ab.  Dann Besuch im wunderschönen Jardin des Papillons, eine Oase für Naturliebhaber mit seinen hunderten exotischen Schmetterlingen. Mittagessen in Grevenmacher oder Wormeldingen. Nachmittags Fahrt nach Ehnen. Besichtigung des Weinmuseums in einer ehemaligen Winzerdomäne. Dem Besucher werden alte Winzergeräte, ein Riesenkelter, eine Schmiede, ein Eichamt und eine Küferei gezeigt. Im Hinterhof des Museums kann ein Musterweinberg besichtigt werden. Weiter nach Remich, touristisches Zentrum der Mosel mit seiner schönen Moselpromenade. Aufenthalt nach belieben. Zeit zu einer einstündigen Schiffsrundfahrt auf der Mosel. Möglichkeit zum Abendessen in Bech-Kleinmacher im bekannten Wein-und Folkloremuseum "A Possen". Rückfahrt nach Luxemburg.

Die Strecke einsehen

Kalender